29. Dezember 2015

Musik und Medien-Profil

Musik verbindet. Musik stellt eine soziale Bindung her, strukturiert Tätigkeiten und verstärkt das Wir-Gefühl. Weitere Vorzüge sind der spielerische Erwerb von Teamfähigkeit, Rücksicht und Toleranz. Schüler im Alter zwischen sechs und 12 Jahren, die eine erweiterte Musikerziehung erfuhren, können Teilbereiche der Intelligenz und die Konzentrationsfähigkeit steigern.

Inhaltlicher Schwerpunkt der Arbeit sind das Spielen und Singen von Popularmusik wie z.B.: von Blues, Rock, Rap und Pop sein. Die Bereitschaft zum Erlernen eines Instruments stellt eine Aufnahmebedingung dar. Neben dem Singen, dem instrumentalen und musiktheoretischen Anteil, werden Aktivitäten im Lernfeld Musik und Computer stattfinden (Einblicke in die Verfahrensweisen der modernen Musikproduktion).

Die OS Helgolander Straße verfügt über drei Musikräume mit vielen Instrumenten, ein Tonstudio und eine große Bühne. Wir bieten für alle interessierten Schüler*innen ein Musik und Medien-Profil an.

Die Schüler*innen können mehrere Angebote aus drei Bereichen wählen:

1. Einzelunterricht (15 min./Woche)
– Unterricht an den Instrumenten E-Gitarre, E-Bass, Keyboard oder Schlagzeug
– Gesang, Songwriting, Homerecording
(Während der Schulzeit, Kleingruppen bis zu 3 Schüler*innen)

2. Band-AG (45 min./Woche)
– Gemeinsames Musizieren in einer Band
– Gesang und Songwriting
– Erlernen von fertigen Songs oder Arbeiten an eigenen Ideen
– regelmäßige Auftritte in der Schule
(In der Mittagspause, Gruppen bis zu 7 Schüler*innen)

3. AG Digitale Medien und Technik (45 min./Woche)
– Musik produzieren am PC (Homerecording)
– Arbeiten im Tonstudio (Gesang und Instrumente aufnehmen)
– Videoproduktion (Musikvideos, Konzertmitschnitte)
– Content-Management (YouTube-Kanal, Homepage)
– Veranstaltungstechnik (Licht und Tontechnik)
(In der Mittagspause, Gruppen bis zu 7 Schüler*innen)

Das Musik und Medien-Profil wird gefördert vom Programm „MUSUS – Musik und Schule“ der Senatorin für Kinder und Bildung und ist in den Jahrgängen 5, 6 und 7 kostenlos.

Alle Schüler*innen ab Jahrgang 8, die danach ein tieferes Interesse an Musik entwickelt haben, können über die Musikschule „Casa della Musica“ an unserer Schule unterrichtet werden.

Für 42 € im Monat (zu zahlen für ein Halbjahr im Voraus) erhalten die Schüler*innen pro Woche:
15 min. Einzelunterricht + 45 min. Musikpraxis (Band-AG) während der Schulzeit.
(Für 2er-Gruppen halbiert sich der Beitrag auf 21 € pro Schüler)

Die Schüler*innen nehmen an Schulkonzerten, Stadtteilauftritten und Wettbewerben teil und können alle Strukturen, Technik und Räume der Schule nutzen.