1. März 2016

Schulsanitäter

Schulsanitätsdienst – Schüler helfen SchülernUnbenannt

Schulsanitäter sorgen bei Schul- und Sportfesten, Ausflügen und an ganz normalen Schultagen für
Sicherheit und helfen ihren Mitschülern bei Notfällen. Sie sind fit in Erste Hilfe, wissen, wie man einen Verband anlegt, was man bei Vergiftungen tut und wie man die stabile Seitenlage ausführt.

Jeder kann lernen, einen Verband richtig anzulegen

Schulsanitätsdienst geht weit über Erste Hilfe hinaus: SchulsanitäterInnen übernehmen Verantwortung für ihre MitschülerInnen. Sie sind bei Unfällen in der Schule als erste zur Stelle, leisten Erste Hilfe und informieren wenn nötig den Rettungsdienst. Das sind wichtige Aufgaben, die Wissen und Einfühlungsvermögen, aber auch Selbstbewusstsein und Teamarbeit erfordern.

Beim Schulsanitätsdienst gibt es keine EinzelkämpferInnen, das Miteinander steht im Vordergrund. Einer lernt vom anderen. Hilfeleistung und Toleranz werden trainiert. Im Mittelpunkt der regelmäßigen Treffen stehen nicht nur Besprechung und Weiterbildung, sondern auch gemeinsamer Freizeitspaß und gegenseitige Unterstützung.

Ausbildung und Aufgaben

Interessierte Schülerinnen und Schüler werden in der Jahrgangsstufe 7 vom Jugendrotkreuz in Erste Hilfe geschult. Sie lernen, was in Notfällen zu tun ist und wie sie Gefahren erkennen, bevor etwas passiert.

Mit Rollenspielen trainieren sie den Umgang mit Verletzten. Einfühlungsvermögen ist dabei wichtig, denn gerade jüngere Mitschülerinnen und Mitschüler sind bei Unfällen oft verängstigt. Sie zu beruhigen, vor neugierigen Blicken abzuschirmen oder aufzumuntern – auch das sind Aufgaben der SchulsanitäterInnen.

Tätigkeitsfeld Schule

Parallel zur Ausbildung durch das Jugendrotkreuz liegt es in der Verantwortung der Schule, dass die SchulsanitäterInnen einen geeigneten Raum zur Verfügung haben, in dem sie Verletzte betreuen und die dafür notwendigen Materialien lagern können. Diesen Raum aufgeräumt und sauber zu halten, gehört ebenfalls zu den Aufgaben der SchulsanitäterInnen.

Wichtig ist auch ein Aushang in jedem Klassenzimmer mit den Dienstzeiten der SchulsanitäterInnen.

Ansprechpartner

Bei uns sind Frau Berger aus dem Sekretariat und Frau Cramer die Ansprechpartnerinnen in allen Dingen rund um Erste Hilfe.

Wettbewerbe

Regelmäßig nehmen wir an Wettbewerben zum Thema Erste Hilfe statt und haben z.B. im Jahr 2015 beim Wettbewerb „Hand aufs Herz“ in Bremen einen sensationellen 1. und einen  2. Platz belegt. Auch im Jahr 2017 waren unsere Schulsanitäter wieder bei dem Wettbewerb vertreten. Lesen Sie hier den Artikel dazu.